kiezkicker sv pefferwerk berlin

ÜBER DEN VEREIN

Impressionen

Der Sportverein Pfefferwerk wurde 1990 im Bezirk Prenzlauer Berg gegründet. Er weitete später seinen Tätigkeitsbereich auf ganz Pankow aus und betreut mittlerweile auch Projekte in Friedrichshain-Kreuzberg und Neukölln.

Der Verein entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Kinder- und Jugendsportvereine und zählt zu den ambitioniertesten Sportvereinen der Stadt.

Im derzeit zweitgrößten Sportverein, bzw. größten Kinder- und Jugendsportverein im Bezirk Pankow, treiben derzeit über 2.700 Menschen Sport. In Sektionen gegliedert gibt es Sportangebote in 211 Gruppen für die Altersgruppen 1 bis über 80 Jahre.

Der Sportverein Pfefferwerk wurde u.a. durch die Sportjugend Berlin als „Modellverein Kinder- und Jugendsport 2000“, im  Wettbewerb zum „Sportverein des Jahres 2002“ durch den Landessportbund Berlin als „Der kinderfreundlichste Sportverein“ und mit mehreren Sternen des Sports ausgezeichnet.

Mehr zum Verein unter pfeffersport.de

Sommerferiencamp 2008

Sommerferiencamp 2008

Die Fußballsektion „Kiezkicker“ gibt es seit 2003 beim SV Pfefferwerk.

Bei den Kiezkickern geht es um Fußball und Spaß. Das gilt  für die Spiele um Punkte und Pokale oder einfach nur beim Kickenlernen. Hier können Jungen und Mädchen leistungsbezogen oder nur zum Spaß Fußball spielen.

Ohne Leistungsdruck werden Kinder ab vier Jahren von, zum überwiegenden Teil DFB-lizenzierten, Trainern geführt. Grundsätzlich steht beim Training und den Spielen vor dem Ergebnis das Erlebnis. Es geht um Respekt, Fairness und den Teamgedanken.

Ab der F-Jugend haben die Kiezkicker des Vereines die Möglichkeit am Punktspielbetrieb des Berliner Fußballverbandes teilzunehmen.
Seit Bestehen der Sektion beim SV Pfefferwerk konnten jede Saison neue Mannschaften für den Spielbetrieb im Jugendbereich gemeldet werden.
Die Kiezkicker-Mädchen spielen Freundschaftsspiele und nehmen an Turnieren teil.
In dieser Saison spielen die Frauen vom SV Pfefferwerk in der höchsten Berliner Spielklasse – der Verbandsliga.
Mehr als 150 PunktspielerInnen repräsentieren jedes Wochenende den Verein SV Pfefferwerk in ganz Berlin. Durch ihr faires Auftreten und ihre fußballerischen Leistungen haben sie schon viele positive Akzente in der Kinder- und Jugendfußballlandschaft Berlins setzen können. Sie sind längst keine Unbekannten mehr und  werden gern und oft zu Freundschaftsspielen und Turnieren anderer Vereine eingeladen.

Mehr zu den Kiezkickern unter findet Ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: