kiezkicker sv pefferwerk berlin

Kantersieg – Unzufriedener Trainer

In Saison 2012/13, Spielberichte on 19. November 2012 at 23:30

Die Normannia zu Gast. Viele Tore, wenige ansehnliche Spielzüge. Auch das Filmen will nicht recht klappen. Hier die Entstehung des 5:0. Lenni bringt den Ball schließlich im Tor unter:

Der Spielbericht des Trainers:

Auf heimischen Geläuf fuhren die Kiezkicker ihren nächsten Dreier ein. Von beginn an gab es keinen Zweifel am heutigen Sieger, lediglich die Art und Weise ließ zu wünschen übrig. Man dominierte das Geschehen von der ersten Minute an, glänzte dabei aber selten mit ansehnlichem Fussball. Einzelleistungen brachten die komfortable 3:0 Führung zur Halbzeit, lediglich ein sehenswerter Kopfball von Dan entsprach meiner Vorstellung eines herausgespielten Tores. Ich versuchte in der Kabine die jungs zu motivieren gegen solch ein gegner die fussballerische Ebene doch etwas mehr rauszukitzeln und über mehrere Stationen die Hintermannschaft zu überwinden, doch es blieb leider nur bei meinen Worten.

So ergab sich der Gegner seinem Schicksal, an fehlender Ernsthaftigkeit nicht zu überbieten, spielten beide Mannschaften dem Ende entgegen. Es sprangen noch weitere vier Treffer heraus und besiegelten den 7:0 Endstand. In meinen Augen ein enttäuschender Auftritt beider Mannschaft, das wurde einem Juniorenspiel dieser Klasse nicht gerecht.

Ich hoffe auf Besserung schon am nächsten Wochenende.

Vielen dank trotzdem an alle gekommenden Eltern, sowie an die beiden Jungs, die leider nich im Kader waren, aufgrund von Überbesetzung.

Liebe Grüße

Lucio

Und hier der Beleg für die mangelnde Ernsthaftigkeit am Schluss:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: